Willkommen in der Region Mitte

Hier erfahren Sie, was für Gemeinden in unserer Region interessant ist.

2021-09-Hartmut StieglerPastor i.R. Hartmut Stiegler, Foto: Steffen Höntsch

16.09.2021/KF In einem fröhlichen Open-Air Gottesdienst wurde in Celle Pastor Hartmut Stiegler in den Ruhestand "entpflichtet"

Am vergangenen Sonntag haben wir als EFG Celle einen feierlichen Gottesdienst zur Entpflichtung unseres Pastors Hartmut Stiegler gefeiert, der zu diesem Monat nach 16 Jahren bei uns in Celle in den Ruhestand gegangen ist. Der Gottesdienst fand Open-Air auf der großen Wiese vor dem Gemeindezentrum statt. Nach etwas Regen während des Aufbaus beruhigte sich das Wetter rechtzeitig zum Gottesdienst.
Die Musik wurde von allen drei Kindern Pastor Stieglers geleitet. Die Predigt wurde von Pastor Michael Rohde (EFG Walderseestraße, Hannover) gehalten.

Ordination Dorothee Marks, BarsinghausenUdo Rehmann mit Dorothee Marks (Mitte), Foto: Gemeinde

09.09.2021/RB Ordination von Dorothee Marks in der Gemeinde Barsinghausen durch Udo Rehmann am 6. September 2021 zur Pastorin für die Junge Gemeinde

Für Dorothee Marks und die Gemeinde Barsinghausen wird der 5. September einer dieser Tage sein, an die man sich immer wieder gerne erinnert. Bei strahlend blauem Himmel versammelten sich rund 120 Besucher zum Gottesdienst in der Hoffnungsgemeinde. Der Leiter des GJW des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinde, Udo Rehmann, nahm die feierliche Ordination vor. In seiner Predigt veranschaulichte Pastor Rehmann, der Dorothee schon im Teeniealter in Lüneburg kennengelernt hatte, was es heißt, nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit zu trachten.

LeylaProjekt202120.07.2021/MB „Wir wollen einen Weg aus der Verzweiflung aufzeigen“ Traumahilfe für Flüchtlinge: Initiative aus Hannover und Hildesheim startet internationales Hilfsprojekt – „Leylaprojekt“ will Mütter und Kinder im Libanon und in Jordanien stärken

Sie sind mit ihren Familien vor Krieg und Terror geflohen und haben Schreckliches erlebt: Mehr als eine Million Kinder leben nach UNHCR-Angaben seit Jahren in Flüchtlingslagern und anderen Provisorien in Jordanien und Libanon. Mehr als die Hälfte der Bewohner dieser Camps ist minderjährig, viele von ihnen sind durch Kriegserlebnisse schwer traumatisiert. Ihre dramatische Lage erhält nicht zuletzt durch die weltweite Pandemie seit Monaten kaum noch Aufmerksamkeit.

reformationsvideo31 10 202030.10.2020/JT Zum Reformationsfest haben sich sechs Gemeinden aus dem Stadtteil Hannover-List gefragt, wie sie in Pandemiezeiten einen gemeinsamen Reformationsgottesdienst feiern können.

Daraus entstanden ist eine Videocollage: ein Reformationsgottesdienst in sieben Minuten. Das geht und ist ein sehenswerter ökumenischer Beitrag. Ein gesegnetes Reformationsfest, ein dankbares Erinnern und ein ermutigendes Vorausdenken für die Zukunft des Reiches Gottes.

JAF 2019 3Foto: Ruben Rudewig09.07.2019/KF Tolle Stimmung und bestes Wetter beim 3. Jesus-Action-Festival in Celle. Über 200 Jugendliche feiern Gott in Gemeinschaft

CELLE. Am Wochenende vom 28- bis 30. Juni fand in Celle das 3. Jesus-Action-Festival (JAF) statt. Das Festival verbindet Gott, Action und Gemeinschaft und ist für junge Leute im Alter von 13-29 Jahren ausgerichtet. So kamen ab Freitag auch über 200 Jugendliche auf dem Gelände der ausrichtenden Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Celle (Baptisten) am Wederweg zusammen.

Plakat final2 DinA4 kl28.04.2018/KF Jesus-Action-Festival in Celle Noch bis zum 30.04. Frühbucherrabatt sichern!

CELLE. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr findet das Jesus-Action-Festival (JAF) auch 2018 wieder auf dem Gelände der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Celle (Baptisten) am Wederweg 41 statt. Vom 29.06.-01.07.2018 – dem ersten Wochenende in den Sommerferien – werden wieder viele junge Leute zusammenkommen, um Gott zu loben, Spaß zu haben und Gemeinschaft zu feiern. Die Schwerpunkte des Events werden durch den Namen deutlich: Jesus, Action und Festival.

Die Hauptamtlichen der Region Mitte (Pastoren, Diakone, Gemeindereferenten) treffen sich regelmäßig. In der Regel monatlich nach einem internen Plan. Die Koordination in der Region Mitte hat Pastor Roland Bunde übernommen.