Tischler Voges 11 2020Foto: Pastor J. Tischler und Dr. S. VogesSpringe – 17.11.2020/ JT Landesverband NOSA mit neuer Leitung, schriftliche Ratstagung abgeschlossen, Dr. Fred Pieneck verabschiedet

„Leidenschaftlich Jesus und Menschen lieben“ zu diesem Thema sollte im April der Landesverbandsrat mit vielen spannenden Impulsen stattfinden. Leidenschaftlich engagiert mussten die Mitarbeiter plötzlich die Programme ändern: Leidenschaftlich Kinder, Jugendliche und Gemeinden begleiten sich in der digitalen Welt geistlich zu orientieren. Neue Möglichkeiten schaffen und Ideen entwickeln Gemeinschaft wahrzunehmen, Weiterbildung und Schulung zu ermöglichen. Auch für die Ratstagung wurde eine Lösung gefunden. Er fand nur schriftlich per Briefwahl statt. In einer Videokonferenz nahm die Landesverbandsleitung jetzt das Protokoll der Wahlleiter entgegen und schloss damit die Ratstagung ab.

Die wichtigsten Themen entschieden die Abgeordneten per Briefwahl. Zwei Video-Infokonferenzen mussten die Aussprache ersetzen. Bereits im Frühjahr war Dr. Stefan Voges als stellvertretender Landesverbandsleiter und Pastor Jürgen Tischler als Landesverbandsleiter in der Leitung gewählt worden. Diese Wahl bestätigte der Rat nun mit großer Mehrheit. Die beiden lösen Dr. Fred Pieneck als Leiter und Johannes Fähndrich als Stellvertreter ab. Diese Stabübergabe war ganz anders geplant. Immerhin war Dr. Fred Pieneck seit 1991 in verschiedenen Funktionen im Landesverband aktiv dabei. Abschied Filmausschnitt Danke FredDr. Fred PieneckNun wurden die Grüße in einem kleinen Film zusammengefasst und werden sobald möglich persönlich überreicht.
Neu in der Landesverbandsleitung begrüßt wurden Pastor Dirk Zobel (Region Ost) aus Goslar und Pastor Christian Fischer aus Lage (Region West). Haushalt und Haushaltsentwurf, sowie die Entlastung der Finanzverantwortlichen Uschi Kassühlke fanden ebenfalls eine große Mehrheit.
Das Protokoll der „Ratstagung“ findet sich auf der Webseite des Landesverbandes.
Die Leitung beriet jetzt in zweiter Lesung über eine Verfassungsänderung, die u.a. auch Online-Tagungen ermöglichen soll. Sie soll bei der nächsten Tagung 2021 in Magdeburg dem Rat vorgestellt und beschlossen werden.
Derzeit ist das GJW des Landesverbandes engagiert dabei, weiter für Kinder- und Jugendliche alternative Programme vorzubereiten, da auch das geplante Silvestival und andere Veranstaltungen in der bisherigen Form ausfallen mussten. Der Referent für Gemeindeentwicklung Pastor Jürgen Tischler berät und unterstützt Gemeinden darin, wie sie ihre Gottesdienste und das Gemeindeleben unter den alternativen Bedingungen gut gestaltet können.
Der Landesverband NOSA umfasst Teile von Niedersachsen, sowie Ostwestfalen und das Bundesland Sachsen-Anhalt mit 88 Gemeinden und ca. 11.000 Gemeindemitgliedern.