Logo EventKirche2013 1 mit WEBADRESSE 

 Unsere mobile Kirche -
bereit für Deine Idee!

Eigene Termine veröffentlichen

Mitarbeiter aus Gemeinden können in diesem Kalender auch auf übergemeindliche Termine ihrer Gemeinde hinweisen.
Hierzu ist eine vorherige Registrierung erforderlich.
Die Termine erscheinen nach einer Freischaltung durch den Landesverband.

Veranstaltungen

Als iCal-Datei herunterladen
Hannover: Hilft es, wenn wir beim Sterben helfen?
Freitag, 24. Juni 2022, 19:00
Aufrufe : 21
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

lebensfragen-einheit-9-beamer_Seite_01.jpgHilft es, wenn wir beim Sterben helfen?
Vom Ringen um das Leben, die Sterbebegleitung und das Sterben auf Verlangen (Assistierter Suizid)
Ort: Gemeinde Hannover-Walderseestraße, Walderseestraße 10, 30177 Hannover-List
mit dem Arzt Johannes Adam und Pastor Dr. Michael Rohde und Pastor Henning Großmann

Assistierter Suizid, auch Beihilfe zur Selbsttötung genannt, ist derzeit ein gesellschaftlich viel diskutiertes Thema. Im Februar 2020 urteilte der Bundesgerichtshof, dass das bis dahin geltende Gesetz zum assistierten Suizid in §217 StGB sofort außer Kraft gestellt sei und eine Neuregelung gefunden werden müsse. In Artikel 2(1) des Grundgesetzes ist jedem die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit zugesichert, sofern er nicht die Rechte anderer verletzt. Kann daraus nicht nur ein Recht auf Suizid, sondern auch auf assistierten Suizid abgeleitet werden? Ist das Selbstbestimmungsrecht die einzige Orientierungsmarke oder gibt es weitere Aspekte, die eine ebenso gewichtige Rolle in der inhaltlichen Auseinandersetzung mit diesem Thema spielen können? Diesen Fragen stellt sich diese Kurseinheit.
‘#suizid #assistiertersuizid #beihilfezumsuizid #sterbehilfe #selbstbestimmung #rechtaufsterben #lebenswert #palliativmedizin #unantastbarkeitdeslebens