Logo EventKirche2013 1 mit WEBADRESSE 

 Unsere mobile Kirche -
bereit für Deine Idee!

                               Pastorin i.R. Brigitte Neumeister; Foto: GemeindeAm 19.06.2022 fand die feierliche Entpflichtung von Brigitte Neumeister, Pastorin der Evangelisch- Freikirchlichen- Gemeinde/ Hoffnungskirche in Lutherstadt Wittenberg statt. Seit 2012 diente sie der Gemeinde mit Hingabe und Herzblut.

Schon 1992 kam Frau Neumeister in die Lutherstadt und eröffnet hier einen kleinen christlichen Buchladen. Durch diese Verbindung kam sie über viele Jahre immer wieder nach Wittenberg und baute ein Netzwerk zu vielen Menschen und Institutionen auf.


Im Juni 2012 übernahm sie dann die frei gewordene Stelle in der Hoffnungskirche. Jetzt mit 73 Jahren, nach zehnjährigem Dienst, geht sie in den Ruhestand. Eine besondere Gabe von ihr ist es, Ideen zu entwickeln, wie Menschen mit Gott in Verbindung gebracht werden können. Mit ihrem im letzten Jahr neu gegründeten Verein „Suchet der Stadt Bestes“ wird sie weiter in Wittenberg für positive „Unruhe“ sorgen und ihre Kraft für die Menschen der Stadt einsetzen.

Brigitte Neumeister ist Mitglied der Regionalleitung im Landesverband NOSA, war kurze Zeit Vertreterin in der Landesverbandsleitung und bereicherte unsere Gemeinschaft mit ihrer konsequenten Jesus- und Menschenliebe. Hans-Joachim Schwan von der Regionalleitung und Jürgen Tischler vom Landesverband überreichten Ihr eine winterharte Palme für den (Un)ruhestand. Nicht unerwähnt bleiben darf für ihren innovativen Dienst ihre Freundin Hildegard Stibbe, die das Gemeindebüro im Ruhestand mit derselben Energie betrieb, wie Brigitte ihre pastorale Berufung. Die frei gewordene Stelle ist noch unbesetzt. Die Hoffnungskirche Wittenberg hat 78 Mitglieder.
 
Bericht Christine Brückner/Jürgen Tischler Fotos: Gemeinde

Social Share: